April 2013 – Auswertung

Endlich kam die Sonne und so konnte ich am 14. April meine erste Ausfahrt außerhalb des Wohnzimmers absolvieren. Zeit wurde es aber auch, schließlich stand genau zwei Wochen später der Duathlon in Jena auf dem Programm.

Auch wenn ich einige intensive Laufeinheiten ausfallen lassen musste, war der April alles in allem ein guter Trainingsmonat. Gerade im Schwimmen konnte ich wieder einen ordentlichen Satz nach vorne machen und so verbesserte ich meine Zeit beim 1.000 m Schwimmtest im Geraer Hofwiesenbad auf 15:29 min (vgl. 02.12.2012: 17:40 min). Hätte vor einem halben Jahr niemals dran geglaubt, dass ich das überhaupt jemals schwimmen kann. Zum Glück musste ich Ende des letzten Jahres bei der Anmeldung zum Geraer Powertriathlon (Sprintdistanz) keine Schwimmzeit angeben. Ich hätte ja sowas von daneben gelegen.

Der Powertriathlon wird im Mai dann auch das Highlight des Frühjahres werden. In der zweiten Saisonhälfte warten aber auch noch einige Höhepunkte. Dazu dann aber später mehr.

April
Einheiten Distanz HDiff. Zeit
Laufen: 11 96,43 km 305 HM 07:27:09
Rennrad: 9 259,08 km 1.460 HM 08:45:01
Rolle: 12 247,60 km 09:45:01
Schwimmen: 10 k. A. 09:40:21
Stabi: 3 01:30:00
Insgesamt: 45 603,11 km 1.765 HM 37:07:32
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s