Das wars, es ist vorbei…

Damit ist nicht meine kleine Karriere als Läufer gemeint, sondern die Tatsache dass der Gott in Weiß meinte, es sei wohl das letzte Mal gewesen.
Das letzte Mal an dem ich gespritzt wurde. Ach wäre das schön, wenn mein Gast samt Untermietern endlich komplett ausgezogen ist. Lange genug habe ich jetzt dafür gesorgt, dass er sich nicht wohl fühlt. Ich habe nicht genau mit gezählt -ich höre immer bei vier auf zu zählen- aber es waren weit über 15 Stiche in meine sexy Beine ;).

Ich soll es langsam angehen lassen und mir noch keine festen Ziele für 2010 stecken. Ich werde es auch langsam angehen lassen. Die Stufe II des heiligen Aufbauplanes endet am 27.12.2009 mit einem 30 minütigen Lauf. An diesem Tag werde ich das erste Mal nach meiner Verletzung langsame 30 Minuten am Stück laufen.

Ich dachte es wäre heute extrem voll bei Bodo, aber wie sich heraus stellte, muss man für die Impfung gegen die Schweinerei in Neubrandenburg zum Gesundheitsamt. Also blieb die ganz große Warterei aus. Ich musste „nur“ zwei Stunden in den Zeitschriften blättern und lesen was es für neue tolle Autos gibt. Zum Glück habe ich nicht genau Statistik geführt wie oft und wie lange ich dieses Jahr bei ihm war. Ansonsten würde ich wohl heulend zusammen brechen. Dazu fällt mir doch glatt ein altes Sprichwort ein: „Gut Ding will Weile haben.“ Ja in so einem Wartezimmer hat man sogar ganz „lange-Weile“.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Das wars, es ist vorbei…

  1. Ich kann mir das nicht vorstellen, so wenig laufen zu dürfen. Zum GLück bin ich von den globalen Verletzungen verschont geblieben und wenn ich weiter kein Stabitraining mache, wird das wohl auch so bleiben, kann mich ja dann auch nicht überdehnen 😉 .
    Alles Beste und am 27. wird schön gejoggt. Ich hab da 20 km. Kann ich schön bis zum Lilienstein joggen und zurück. Next year gemeinsam (nod)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s