Vorerst gute Nachrichten

Am Samstag startete ich, wie schon angekündigt, mit meinen ersten kleinen Schritten. Anne, die sich jetzt mit Kersten auf der heiligen Insel befindet und dort einen Trekking-Urlaub macht, entwickelte für mich noch einen Trainingsplan, der für die nächsten vier Wochen gilt. Dieser Plan sorgt dafür, dass ich es nicht übertreibe und auch meinen Körper in Form bringe.

In den ersten beiden Wochen soll ich jeweils drei Minuten gehen und 30 Sekunden langsam Laufen. Das steigert sich dann jede Woche ein bisschen und wenn ich dann auch immer fleißig meine Kraftübungen mache, denke ich dass ich im nächsten Jahr wieder so weit bin, dass ich an Wettkämpfen teilnehmen kann.

Bodo meint die Steigerungen sind gut und ich solle ruhig schon anfangen. Spritzen müssen wir zwar weiterhin noch mindestens einmal, aber zum Glück hat dieses Tabletten-Geschlucke ein Ende.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s